Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Einkaufserlebnis zu ermöglichen. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr InfosX

Hauptfoto
Produktabbildung kann abweichen.
 
flhflb
BLACKMAGIC DESIGN UltraStudio 4K Mini (Neuheit)

tragbare Aufnahme- und Wiedergabelösung
steckt voller brandaktueller Broadcasttechnik
Formate bis 4K DCI 60p, 12-Bit-Aufzeichnung

Bewertung
SternSternSternSternStern

Schreiben Sie die erste Bewertung

Wählen Sie Ihr Zubehör
1048,00 €*
Gratisversand

Am LagerKann am 21.10. versendet werden

Geschäft Saarbrücken:auf Bestellung*

Marke

Blackmagic

Typ

Aufnahmegerät

BESCHREIBUNG:

Die neue UltraStudio 4K Mini vorgestellt

Das neue Modell UltraStudio 4K Mini ist eine tragbare Aufnahme- und Wiedergabelösung für Thunderbolt 3 und steckt voller brandaktueller Broadcasttechnik, inklusive 12G-SDI, HDMI 2.0 und Analoganschlüssen. Sie bekommen 8- und 10-Bit-Aufzeichnung in Broadcastqualität mit hohem Dynamikumfang in allen Formaten bis 4K DCI bei 60p sowie 12-Bit-Aufzeichnung mit hohem Dynamikumfang in allen Formaten bis 4K DCI bei 30p. Die Frontblende ermöglicht die Steuerung über Tasten und verfügt über ein LCD zur Signalüberwachung und fürs Setup sowie über einen XLR-Mikrofonanschluss und eine 1/4-Zoll-Kopfhörerbuchse. Ferner verfügt die UltraStudio 4K Mini für den Anschluss von Tastatur und Maus über USB, was Sie bei Anschluss eines Laptops über den Thunderbolt-3-Port auch mit einer Erhaltungsladung versorgt. Sogar ein integriertes SD-Kartenlesegerät ist eingebaut, das den direkten Zugriff auf die Speicherkarten Ihrer Kamera ermöglicht.

Hochwertigste Anschlüsse der Welt

Mit der UltraStudio können Sie mit so gut wie jedem Videogerät eine Verbindung herstellen. Alle UltraStudio Modelle sind mit SDI-Ein- und -Ausgängen, einem HDMI-Ausgang zum Monitoring auf Fernsehern und Projektoren sowie mit Analoganschlüssen für YUV/NTSC/PAL-Video und symmetrisches Audio ausgestattet, um Alt-MAZen zur Archivierung von Analogmaterial einzubinden. Zudem sind die dualen SDI-Ausgänge auf Fill-and-Key umschaltbar. Alle Modelle geben für die synchronisierte Wiedergabe auf Broadcast-Systemen Videoreferenzsignale aus und enthalten zur Steuerung aus der Ferne auch RS-422. Die UltraStudio 4K Mini und Extreme Modelle legen noch zwei weitere Anschlüsse drauf: einen HDMI-Eingang und zum Anschließen an studiointerne Audiomonitoring-Geräte auch einen symmetrischen Analogaudioausgang. Das großzügigere Design der UltraStudio 4K Extreme enthält vier Kanäle für Analagaudio via XLR-Anschlüsse, zwei Kanäle für AES/EBU-Digitalaudio und Anschlüsse speziell für Timecode.

Beeindruckende 12G-SDI-Technologie für Ultra HD

In der UltraStudio 4K Extreme 3 und der UltraStudio 4K Mini steckt die neueste 12G-SDI-Technologie. Damit sind diese Modelle die leistungsstärkste Capture- und Playback-Lösung für Video überhaupt. Die unfassbare Geschwindigkeit von 12G-SDI bedeutet, dass UltraStudio 4K Modelle die Aufnahme und Wiedergabe von Ultra HD und 4K 60p über ein einziges BNC-Kabel unterstützen. Und mit den multiratefähigen 12G-SDI-Anschlüssen können Sie die UltraStudio 4K Extreme Modelle trotzdem an all Ihr vorhandenes Equipment anschließen. Allein 12G-SDI gibt Ihnen die Kompatibilität, all Ihre vorhandenen SD- und HD-Geräte anzuschließen und dennoch Unterstützung für alle Ultra-HD-Formate bis 2160p/60 zu erhalten – damit sind Sie zukunftssicher. Da die 12G-SDI-Anschlüsse Dual Link unterstützen, können Sie stereoskopische oder simultane Fill-and-Key-Signale in Echtzeit mit bis zu 2160p/30 verarbeiten.

Extrem robust und mobil im eleganten Design

Die UltraStudio 4K Ausführung verfügt zudem über eine elegante Frontblende mit integriertem LCD und schnell zugänglichen Steuertasten, während an der Rückseite normgerechte BNC- und HDMI-Eingänge für den Anschluss von Videogeräten untergebracht sind. Das auf Mobilität getrimmte UltraStudio Mini Modell lässt sich zusammen mit anderen Geräten in einem Rack installieren oder auf einem Tisch einsetzen. Das UltraStudio HD Mini Modell ist mit einer Drittelrackbreite eines standardisierten Geräteracks noch kompakter. Damit ist es für den Tischeinsatz entsprechend dezent und Sie können bis zu drei Geräte in einer einzelnen Rackeinheit unterbringen.

PRODUKTABBILDUNGEN:

ANSCHLüSSE:

SDI-Videoeingänge: 1
SDI-Videoausgänge: 2 Programmausgänge, 1 Durchschleifausgang
SDI-Raten: 270 Mbit; 1,5 G; 3 G; 6 G; 12 G
Analoge Videoeingänge: Komponenten-YUV oder FBAS NTSC/PAL Komponentenvideo ist zwischen SD und HD umschaltbar
Analogaudio-Eingänge: 2 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via 1/4"-Klinkenanschlüsse
Analoge Audioausgänge: 2 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via 1/4"-Klinkenanschlüsse
SDI-Audioeingänge: 16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/UHD/4K
SDI-Audioausgänge: 16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/UHD/4K
HDMI-2.0b-Videoeingänge: 1
HDMI-2.0b-Videoausgänge: 1
HDMI-Audioeingänge: 8 Kanäle eingebettet in SD/HD/UHD/4K
HDMI-Audioausgänge: 8 Kanäle eingebettet in SD/HD/UHD/4K
Mikrofoneingang: 1 XLR-Mikrofonbuchse 48 Phantomspeisung umschaltbar über Softwaresteuerung
Sync-Eingang: Für Tri-Sync oder Black Burst
Gerätesteuerung: Sony™-kompatibler RS-422-Decksteuerungsport. Serielle TxRx-Ports, Richtung umkehrbar über Softwaresteuerung
USB: 1 USB-C 3.1 Generation 1 (bis zu 5 Gbit/s)
SD-Kartenleser: Kompatibel mit UHS-I und UHS-II
Computer-Schnittstelle: Thunderbolt™ 3 (MacOS, Windows und Linux), Host-fähig für die Stromversorgung mit 45 W

UNTERSTüTZTE CODECS:

AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50, DVCPROHD, DPX, HDV, HEVC, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, DNxHR und DNxHD, Apple ProRes 4444, Apple ProRes 422 HQ, Apple ProRes 422, Apple ProRes LT, Apple ProRes 422 Proxy, unkomprimiertes 8 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10 Bit 4:4:4

SOFTWARE:

Inbegriffene Software: DaVinci Resolve, Blackmagic Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber für Mac OS und Windows. Media Express, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux

Produktsoftware-Upgrade: In die Softwaretreiber integrierte Firmware.
Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater-Software

WEITERE UNTERSTüTZTE ANWENDUNGEN:

The Foundry Nuke, Grass Valley Edius, Sony Catalyst Production Suite, Tools On Air Just: Play & Live & In, Softron MovieRecorder & MReplay, Adobe Flash Media Live Encoder, Telestream Wirecast, Livestream Producer, Resolume Arena, Magix Vegas Pro & Movie Edit Pro Premium, Corel VideoStudio Pro, CyberLink PowerDirector, Vidblaster X & Studio & Broadcast, Uniplay One & CG, CasparCG Server, Magicsoft CG, Xsplit Broadcaster, Imagine Communications Velocity & InfoCaster, DevTek Easy Media Suite, Metus Ingest, Boinx Software MimoLive, Cinegy Capture Pro, vMix Live, Renewed Vision ProPresenter, Ventuz Director, Class X Liveboard & Coral CG, Glookast Capturer, Open Broadcaster Software Studio, Nautilus NEMO3D, Derivative TouchDesigner, Assimilate Scratch, Derivative TouchDesigner, Assimilate Scratch, Burst Video Webclip2Go und [REC]Marker

SDI-VIDEONORMEN:

SD-Videonormen
525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen
720p/50; 720p/59,94; 720p/60; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60; 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

2K-Videonormen
2Kp/23,98 DCI; 2Kp/24 DCI; 2Kp/25 DCI; 2Kp/29,97 DCI; 2Kp/30 DCI; 2Kp/50 DCI; 2Kp/59,94 DCI; 2Kp/60 DCI; 2KPsF/23,98 DCI; 2KPsF/24 DCI; 2KPsF/25 DCI; 2KPsF/29,97 DCI; 2KPsF/30 DCI

Ultra-HD-Videonormen
2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50; 2160p/59,94; 2160p/60

4K-Videonormen
4Kp/23,98 DCI; 4Kp/24 DCI; 4Kp/25 DCI; 4Kp/29,97 DCI; 4Kp/30 DCI; 4Kp/50 DCI; 4Kp/59,94 DCI; 4Kp/60 DCI

3D-Videonormen*
720p/50; 720p/59.94; 720p/60; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60; 1080PsF/23,98; 1080PsF/24; 1080PsF/25; 1080PsF/29,97; 1080PsF/30; 1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60; 2Kp/23,98 DCI; 2Kp/24 DCI; 2Kp/25 DCI; 2Kp/29,97 DCI; 2Kp/30 DCI; 2Kp/50 DCI; 2Kp/59,94 DCI; 2Kp/60 DCI 2KPsF/23,98 DCI; 2KPsF/24 DCI; 2KPsF/25 DCI; 2KPsF/29,97 DCI; 2KPsF/30 DCI; 2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 4Kp/23,98 DCI; 4Kp/24 DCI; 4Kp/25 DCI; 4Kp/29,97 DCI; 4Kp/30 DCI
* Nur Wiedergabe

SDI-Konformität
SMPTE 259M, SMPTE 274M, SMPTE 296M, SMPTE 424M, SMPTE 425M Level A and B, SMPTE 2036-1, SMPTE 2048-1, SMPTE 2081-10, SMPTE 2082-10 und SMPTE ST2108-1

Unterstützte SDI-Metadaten
RP 188/SMPTE 12M-2 und Closed Captioning

Multirate-Unterstützung
SDI-Videoanschlüsse sind zwischen SD/HD/2K/UHD und 4K umschaltbar

SDI-Audioabtastfrequenz
Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

SDI-Videoabtastfrequenz
4:2:2, 4:4:4

SDI-Farbgenauigkeit
8, 10, 12-Bit RGB 4:4:4 in 2D-Modi bis zu 4Kp/30 DCI und 8-, 10-Bit YUV 4:2:2 in allen 2D-Modi. 8-, 10-, 12-Bit RGB 4:4:4 in 3D-Modi bis zu 2Kp/60 DCI und 8-, 10-Bit YUV 4:2:2 in allen 3D-Modi

SDI-Farbraum
Rec.601, Rec.709, Rec.2020

HDMI-VIDEONORMEN:

SD-Videonormen
525i/59,94 NTSC; 625i/50 PAL

HD-Videonormen
720p/50; 720p/59,94; 720p/60;1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60;1080i/50; 1080i/59,94; 1080i/60

Ultra-HD-Videonormen
2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 2160p/50; 2160p/59,94; 2160p/60

4K-Videonormen
4Kp/23,98 DCI; 4Kp/24 DCI; 4Kp/25 DCI; 4Kp/29,97 DCI; 4Kp/30 DCI; 4Kp/50 DCI; 4Kp/59,94 DCI; 4Kp/60 DCI

3D-Videonormen
720p/50; 720p/59,94; 720p/60; 1080p/23,98; 1080p/24; 1080p/25; 1080p/29,97; 1080p/30; 1080p/50; 1080p/59,94; 1080p/60; 1080i50; 1080i59,94; 1080i60; 2160p/23,98; 2160p/24; 2160p/25; 2160p/29,97; 2160p/30; 4Kp/23,98 DCI; 4Kp/24 DCI; 4Kp/25 DCI; 4Kp/29,97 DCI; 4Kp/30 DCI

HDMI-Audioabtastfrequenz
Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

HDMI-Videoabtastfrequenz
4:4:4, 4:2:2 und 4:2:0

HDMI-Farbgenauigkeit
8-, 10- und 12-Bit

HDMI-Konfiguration
HDMI 2.0b unterstützt Deep Color und HDR; konfiguriert sich automatisch mit dem angeschlossenen Display

Multirate-Unterstützung
HDMI-Videoanschlüsse sind zwischen SD/HD/UHD und 4K umschaltbar

Kopierschutz
Über den HDMI-Eingang können keine kopiergeschützten HDMI-Quellen aufgezeichnet werden. Informieren Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht.

VERARBEITUNG:

Echtzeit-Effekte
DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte. Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte. Avid Media Composer interne Effekte.

Farbraumkonvertierung
Hardwarebasiert in Echtzeit.

3D-Verarbeitung
Erfassung und Wiedergabe mit Dual-Stream und Frame-Packing 3D-Aufzeichnung nur über den HDMI-Eingang unterstützt.

Physische Installation
Setzt einen Computer mit Thunderbolt™-3-Port voraus. Bitte sehen Sie die vollständigen Systemanforderungen auf den Support-Seiten ein.

IM LIEFERUMFANG ENTHALTEN:

- UltraStudio 4K Mini
- SD-Karte mit Software und Bedienungsanleitung

VERSANDGEWICHT:

1,00 kg

Bitte melden Sie sich an, um eine Bewertung abzugeben. Hier klicken !

Vielen Dank, daß Sie sich die Zeit nehmen, dieses Produkt zu bewerten.

Kennen Sie dieses Produkt und haben bereits Erfahrungen sammeln können? Wir interessieren uns für Ihre Meinung!

Schreiben Sie uns bitte, was Ihnen an diesem Artikel besonders gut gefallen hat und was verbesserungswürdig ist.

Vergeben Sie zusätzlich eine Gesamtbewertung durch die Anzahl der Sterne.

  star1 star2 star3 star4 star5
EAN-Code des Artikels BLACKMAGIC DESIGN UltraStudio 4K Mini (Neuheit): 9338716006087